Assoziation der deutschen Absolventen und Freunde der Staatlichen Universität Woronesh

 

Der Vorstand

c/o Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Gudrun Krischok, Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin

 

Liebe Mitglieder der Assoziation, lieber WoronesherInnen,

 

Nachdem die Jahrestagung bereits 7 Wochen zurückliegt, ist es an der Zeit, Euch über die bisherigen Aktivitäten des neugewählten Vorstandes und unsere Pläne für das kommenden Jahr 2001 zu informieren.

Zunächst einmal möchten sich alle Mitglieder des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen und für den Zuspruch der Jahresversammlung bedanken. Auf unserer Zusammenkunft am 12.12.2000 hat sich der Vorstand unserer gegenwärtig 69 Mitglieder zählenden Assoziation konstituiert. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Dr. Dietmar Wulff Vorsitzender

Gudrun Krischok stellvertretende Vorsitzende

Marina Bleil Schatzmeisterin

Karin Kulikowa

Gabriele Gardelegen

Frank Braungardt

Klaus-Dieter Heinze

Wir werden uns bemühen, in den kommenden zwei Jahren nützliche und anspruchsvolle Arbeit im Interesse der Mitgliedschaft zu leisten.

Der erste Erfolg unserer kurzen Tätigkeit liegt vor: seit einigen Tagen befindet sich die Homepage der Assoziation im Internet. Sie ist unter der Web – Adresse: http://fb9-tc2.chemie.uni-oldenburg.de/dawu.html zu erreichen. Das Team um Frank Roessner ist gegenwärtig mit dem Aufbau der Site befasst, sie ist also noch nicht fertig. Für Anregungen zu ihrer Gestaltung sind Frank Roessner und der Vorstand stets dankbar. Die Satzung der Assoziation kann bereits über die Homepage eingesehen werden.

Für das kommende Jahr plant der Vorstand einige Veranstaltungen, die hoffentlich Euer Interesse und Eure Zustimmung finden. Im April und Mai werden wieder zwei Historiker der Universität Woronesh in Berlin zu Studienaufenthalten weilen. Sie stehen zu Vorträgen zu interessanten und brisanten historischen Themen zu Verfügung. Im Juni wollen wir mit Unterstützung von Ganna-Maria Braungardt eine Diskussionsveranstaltung zur modernen russischen Literatur durchführen. Über die genauen Termine informieren wir Euch zu gegebener Zeit.

Auf unserer Jahresversammlung am 28.10.2000 haben wir Euch über unsere erfolgreiche Exkursion durch das Woronesher Gebiet in Wort und Bild informiert. Borisoglebsk, Pavlowsk und Boguchar, natürlich auch Woronesh waren eine Reise wert, die zudem nicht teuer war.

Der Vorstand ist bereit, auch im Jahr 2001 eine solche Reise mitzuorganisieren, seine Kontakte und Erfahrungen einzubringen. Die Voraussetzung für die sinnvolle Durchführung einer solchen Exkursion besteht indes darin, dass sich ein Teilnehmerkreis von mindestens 10 Personen findet, und diese Interessenten an der Organisation tatkräftig und verantwortlich mitwirken. Nur so kann eine erfolgreiche Reise in der zweiten Augusthälfte stattfinden. Denkbar ist etwa ein Zeitraum vom 17.-31.8., weil im späten Sommer das Zentrale Schwarzerdegebiet weitgehend mückenfrei ist. In Frage kommen aber auch andere Zeiträume. Interessenten für eine Exkursion nach Woronesh melden sich bitte unter Angabe des gewünschten Zeitraumes und eigener Vorstellungen bis zum 28.2.2001 bei Gudrun Krischok (Adresse: siehe Briefkopf).

Die Jahresversammlung im kommenden Jahr findet am 10.11.2001 in Berlin im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur statt.

Liebe Mitglieder der Assoziation! Unser Zusammenschluss wird nur Leben ausstrahlen, wenn die Mitglieder im Rahmen ihrer Möglichkeiten mittun, Aktivitäten gemäß ihren Interessen entwickeln und den Vorstand in seiner Arbeit unterstützen.

Wir möchten Euch ferner auffordern, satzungsgemäß den Mitgliederjahresbeitrag in Höhe von DM 30,- auf das Konto der Assoziation Nr. 103733165 bei der Sparda-Bank Berlin (BLZ 12096597, Kontoinhaber Karin Kulikowa/Dietmar Wulff, Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag) bis zum 30.3.2001 zu entrichten.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunden der Assoziation ein friedliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in das kommende Jahr sowie ein gesundes, erfolgreiches und spannendes Jahr 2001.

 

Dr. Dietmar Wulff

(Im Namen des Vorstandes)