D A W U

Woronesh im Herzen Russlands war zeitweilige Heimat für zahlreiche deutsche Studenten.

Die Assoziation der deutschen Absolventen und Freunde der Woronesher Universität (DAWU) bietet ein Dach für die Durchführung von konkreten Kooperationsprojekten in Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und Kultur.

Wir wollen die Kontakte zwischen Absolventen und Freunden der Woronesher Hochschulen untereinander sowie zu den ehemaligen Alma Mater fördern.

Es ist unser Anliegen, den Dialog zwischen Deutschen und Russen, zwischen unseren Kulturen zu führen.

  

WAS WIR TUN!

In der DAWU treffen sich Menschen, die an Kontakten nach Russland, vor allem nach Woronesh auf den Gebieten der Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Bildung interessiert sind.

Sie gibt konkreten Projekten organisatorische und logistische Unterstützung.

Regelmäßig finden Exkursionen in Russlands Weiten statt. Wir besuchen reizvolle Landschaften am Don, historische Sehenswürdigkeiten in der Mitte des heutigen Russland abseits der üblichen touristischen Routen und suchen den Dialog mit den vor Ort lebenden Menschen.

Namhafte russische und deutsche Vertreter aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft treffen sich auf regelmäßig stattfindenden Diskussionsveranstaltungen der DAWU. Dabei ging es bisher um so unterschiedliche Fragen wie Grundprobleme der deutschen und russischen Geschichte, neue Entwicklungen in der russischen Sprache, die moderne russische Literatur oder um die Kosmonautenausbildung.

Einen Schwerpunkt in der Tätigkeit der DAWU bildet die Beratung von Reformprojekten an Woronesher und deutschen Hochschulen.

Gelegenheit zum Meinungsaustausch, aber auch zum Austausch von Erinnerungen bieten die jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen.

  

Die 1999 gegründete Assoziation der deutschen Absolventen und Freunde der Woronesher Universitäten (DAWU) ist eine nicht eingetragene gemeinnützige, unabhängige und unparteiliche Organisation mit Sitz in Berlin.

Seit März 2002 existiert eine Filiale der Assoziation in Woronesh.

Mitglieder der Assoziation können Personen unabhängig ihrer Staatsbürgerschaft werden, die sich den Hochschulen der Stadt Woronesh verbunden fühlen und die Satzung der Assoziation anerkennen.

Die DAWU kooperiert mit der Stiftung West-Östliche Begegnungen, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und anderen Organisationen und Stiftungen.

Gegenwärtig gelten folgende Beitragssätze:

 

 

 

                                                                   

Normalbeitrag:

15,00 Euro

Ermäßigt  

7,50 Euro

In der RF lebende Mitglieder 

4,00 Euro